Tranchierbesteck, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTran-chier-be-steck
WortzerlegungtranchierenBesteck
eWDG, 1976

Bedeutung

aus einer zweizinkigen Gabel und einem scharfen, meist gezahnten Messer bestehendes Besteck zum Tranchieren

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wannen und Seziertische stehen da vor der Wand mit den Kühlfächern, Wägelchen für Skalpelle und Tranchierbesteck.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.1994
Halali-Chef Johannes Schubert wetzt schon mal das Tranchierbesteck am Holz-Wildschwein
Bild, 24.10.2003
Zitationshilfe
„Tranchierbesteck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tranchierbesteck>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trancheur
Tranchee
Tranche
Trancezustand
tranceartig
Tranchierbrett
tranchieren
Tranchiergabel
Träne
tränen