Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Transaktionsnummer, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Transaktionsnummer · Nominativ Plural: Transaktionsnummern
Worttrennung Trans-ak-ti-ons-num-mer
Wortzerlegung Transaktion Nummer

Thesaurus

Synonymgruppe
TAN · Transaktionsnummer
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Transaktionsnummer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Transaktionsnummer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Transaktionsnummer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu gibt es die fünfstellige PIN und die jeweils nur einmal verwendbare Transaktionsnummer (TAN). [Der Tagesspiegel, 17.06.1998]
So gelangen die Kriminellen an gültige Transaktionsnummern, mit denen sie Geld von den Kunden ihrer Opfer abbuchen können. [Die Zeit, 25.04.2011, Nr. 17]
Wer Aufträge per Internet vergeben will, bekommt üblicherweise eine Liste mit Transaktionsnummern zugeteilt. [Süddeutsche Zeitung, 15.01.2000]
Möglich gewesen wäre den Teenagern auch das Ausspähen von gespeicherten Bankpasswörtern und Transaktionsnummern. [C’t, 2001, Nr. 13]
Man arbeitet hier nach klassischer Methode mit Geheimzahl und Transaktionsnummern. [C’t, 1996, Nr. 9]
Zitationshilfe
„Transaktionsnummer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Transaktionsnummer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Transaktionskostentheorie
Transaktionskostenansatz
Transaktionskosten
Transaktionsanalyse
Transaktion
Transaktionspartner
Transaktionssteuer
Transaktionsvolumen
Transaminase
Transaminierung