Transfersystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Transfersystems · Nominativ Plural: Transfersysteme
Worttrennung Trans-fer-sys-tem

Typische Verbindungen zu ›Transfersystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Transfersystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Transfersystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser Paragraph ist weitaus schlimmer für den betroffenen Spieler als das alte Transfersystem.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1998
Rom spielt auf Zeit und hofft auf eine Änderung des Transfersystems, um dann den Preis drücken zu können.
Die Welt, 11.09.2000
Die Fifa muss jetzt dafür sorgen, dass das Transfersystem weitweit umgesetzt wird.
Der Tagesspiegel, 06.03.2001
Durch das neue Transfersystem wäre Darek zwei Jahre später ja schon wieder ablösefrei.
Bild, 07.05.2001
Die Einführung des Transfersystems müßte so allmählich erfolgen, daß inflationäre Entwicklungen vermieden werden.
Die Zeit, 04.10.1985, Nr. 41
Zitationshilfe
„Transfersystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Transfersystem>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Transfersumme
Transferstraße
Transferrate
Transfermarkt
Transferliste
Transferzahlung
Transfett
Transfettsäure
Transfiguration
transfinit