Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Transplantationszentrum, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Transplantationszentrums · Nominativ Plural: Transplantationszentren
Worttrennung Trans-plan-ta-ti-ons-zen-trum · Trans-plan-ta-ti-ons-zent-rum
Wortzerlegung Transplantation Zentrum

Typische Verbindungen zu ›Transplantationszentrum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Transplantationszentrum‹.

Verwendungsbeispiele für ›Transplantationszentrum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Streng gerechnet haben Sie das Transplantationszentrum ja schon 1976, also vor 22 Jahren, gegründet. [Süddeutsche Zeitung, 01.10.1998]
Die Ergebnisse der Überprüfungen der Transplantationszentren müssten zudem veröffentlicht werden. [Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06]
Heute sei die Entscheidung, einzelne Transplantationszentren zu schließen, rechtlich fragwürdig. [Die Zeit, 12.11.2013 (online)]
Die logische Folge wäre, daß fast alle Transplantationszentren schließen könnten. [Süddeutsche Zeitung, 20.01.1997]
Bei Unos studiert man zuerst die aktuellen Statistiken, bevor ein Transplantationszentrum in das Netz aufgenommen wird. [Der Spiegel, 23.04.1990]
Zitationshilfe
„Transplantationszentrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Transplantationszentrum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Transplantationsmedizin
Transplantationsgesetz
Transplantationschirurgie
Transplantation
Transplantat
Transplanteur
Transponder
Transponierung
Transport
Transportanlage