Transportkäfig, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Transportkäfigs · Nominativ Plural: Transportkäfige
Aussprache 
Worttrennung Trans-port-kä-fig
Wortzerlegung  Transport Käfig

Verwendungsbeispiele für ›Transportkäfig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schwanzwedelnd und munter kläffend lassen sich die Hunde in kleine Transportkäfige sperren.
Der Tagesspiegel, 26.12.1999
Nach Aufnahmen für eine Kindersendung waren zwei Totenkopfäffchen aus ihren Transportkäfigen gesprungen.
Bild, 29.03.2004
Er untersuchte den Transportkäfig der kleinen Nager, fand ein kleines Loch im Boden.
Bild, 07.05.1998
Der weiße Kasten mit den Luftlöchern in den Seitenwänden erinnert stark an einen Transportkäfig für Hunde oder Katzen.
Süddeutsche Zeitung, 01.02.2003
Während die Brieftaube im Transportkäfig verfrachtet wird, registriert ihr Gehirn alle Richtungswinkel relativ zum magnetischen Nordpol bei gleichzeitiger Veränderung der Steilheit.
Die Zeit, 05.03.1965, Nr. 10
Zitationshilfe
„Transportkäfig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Transportk%C3%A4fig>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
transportieren
transportierbar
Transportgut
Transportgewerbe
Transportgesellschaft
Transportkapazität
Transportkapsel
Transportkette
Transportkiste
Transportkoffer