Transportschiff, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungTrans-port-schiff
WortzerlegungTransportSchiff
eWDG, 1976

Bedeutung

Typische Verbindungen
computergeneriert

BRT Bombentreffer Bord Kreuzer Kriegsschiff Marine Schnellboot Tanker Zerstörer angreifen beschädigen entladen feindlich triefen vernichten versenken versenkt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Transportschiff‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Militärs gingen jedoch frühzeitig dazu über, militärische Güter nicht mehr einzeln in den Transportschiffen zu stauen.
Die Zeit, 22.12.1967, Nr. 51
Der Trend laufe inzwischen aber in die umgekehrte Richtung und damit zu kleineren Transportschiffen.
Die Welt, 21.06.2000
An deutschen Transportschiffen sind 133 versenkt und 176 schwer beschädigt worden.
o. A.: 1942. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 16094
Wer nur den geringsten Zweifel erregte, wurde auf das Transportschiff verbannt.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 465
Die Gefahr war freilich groß, daß die widerstandsunfähigen Transportschiffe von der starken feindlichen Flotte aufgefangen würden.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. V. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 11915
Zitationshilfe
„Transportschiff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Transportschiff>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Transportschein
Transportschaden
Transportraum
Transportproblem
Transportpolizei
Transportschnecke
Transportschwierigkeit
Transportsicherung
Transportspesen
Transportsystem