Trara, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Traras · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Tra-ra (computergeneriert)
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich Hornsignal, Trompetensignal
Beispiel:
von der Deckswache mit Trommeln und Trara begrüßt ... wie das einem Souverän zusteht [ TralowNeuhoff396]
salopp, übertragen Lärm und Aufheben
Beispiele:
das Fest wurde mit viel Trara eröffnet
er will von dem ganzen Trara dieses Ereignisses nichts hören und sehen
als der Betrug aufgedeckt wurde, gab es ein großes Trara
großes Trara um etw. machen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

trällern · Trara
trällern Vb. älter auch trallern, ‘fröhlich vor sich hin singen’, Bildung (1. Hälfte 18. Jh.) zum lautmalenden Reimwort tralla(la). Vgl. die Variante traltirala (17. Jh.) und klangähnliches trara, trarara (vornehmlich zur Wiedergabe des Trompetentones), woraus Trara n. ‘Hornsignal, Lärm, lautes Treiben’ (16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Gedröhn · Gedröhne · Getöse · Krach  ●  Lärm  Hauptform · Gerumse  ugs. · Rabatz  ugs. · Radau  ugs. · Trara  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(großes) Aufheben · (unnötiger / übertriebener / Riesen...) Aufwand · (viel) Aufhebens · Gewese  ●  Aufstand  ugs. · Bohei  ugs. · Brimborium  ugs. · Buhei  ugs. · Gedöns  ugs. · Lärm (um nichts)  ugs. · Theater  ugs., fig. · Trara  ugs. · Tullus  ugs., regional, veraltend
Assoziationen
Synonymgruppe
(großes) Getöse · (großes) Tamtam · Aufhebens · Aufregung · Aufsehen · Federlesen(s) · Gesums · Getue · Gewese · Hype · Schaumschlägerei · Theaterdonner · Wirbel · viel Lärm um nichts  ●  (einen) ganz großen Bahnhof (machen)  fig. · Aufruhr  fig. · Hysterie  fig. · (großes) Trara  ugs. · (übertrieben viel) Tamtam (um etwas)  ugs., salopp, Hauptform · Aufgeregtheit  geh. · Aufriss  ugs. · Bohei  ugs. · Buhei  ugs. · Furore (machen)  geh. · Gehabe  ugs. · Gemach(e)  ugs. · Geschiss  derb · Getrommel  ugs. · Riesenbohei  ugs. · Rummel  ugs. · Sturm im Wasserglas  ugs. · Tebs  ugs., sehr selten · Theater  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Trara‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trara‹.

Verwendungsbeispiele für ›Trara‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich muß immer wieder lächeln, wenn ich heute daran denke, mit wieviel Trara sie damals transportiert wurde.
Bild, 17.04.1998
Die Integration der Übersiedler ist wichtiger als ein großes Trara beim Empfang.
Die Zeit, 08.09.1989, Nr. 37
Es werden einzelne Bücher hochgepuscht mit viel Geld und Trara.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.2000
In all dem entfesselten Trara und Geheule, das aus Rias weißem Gesicht dringt, entdecke ich jedoch noch ein weiteres System.
Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 171
Mit großem Trara wird über die Aktionen aus Bochum und Rüsselsheim berichtet.
Die Welt, 21.10.2004
Zitationshilfe
„Trara“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trara>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
trapsen
Trapschießen
Traps
Trappistenorden
Trappistenmönch
Trasch
Trascinando
Trash
trashig
Trashkultur