Trassenführung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTras-sen-füh-rung
WortzerlegungTrasseFührung
eWDG, 1976

Bedeutung

Verkehrswesen, Technik
siehe auch führen (3 c)
Beispiele:
die Trassenführung festlegen
die Trassenführung des neuen Heizkanals

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autobahn Bedenken Klage Pipeline Transrapid Umgehungsstraße Variante alternativ einspurig endgültig favorisieren favorisiert festlegen feststehen geplant oberirdisch prüfen umstritten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trassenführung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über die Trassenführung aber wollen die Politiker noch mit der Stadt verhandeln.
Süddeutsche Zeitung, 29.08.2000
Nur auf die genaue Trassenführung hat man sich nach Jahren des Streitens noch immer nicht geeinigt.
Die Zeit, 23.11.1979, Nr. 48
Durch die Trassenführung über ein sensibles Feuchtbiotop explodieren die Kosten.
Der Tagesspiegel, 06.07.2004
Ein Straßentunnel kostet geschätzt 60 Millionen Euro mehr als eine ebenerdige Trassenführung.
Die Welt, 12.04.2002
Dies wäre nach der geplanten Trassenführung für die Flugzeuge nicht möglich.
Bild, 17.11.2000
Zitationshilfe
„Trassenführung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trassenführung>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trasse
Trassat
Trashkultur
trashig
Trash
Trassenlänge
trassieren
trätabel
Tratsch
Tratsche