Trattoria

Worttrennung Trat-to-ria
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einfaches Speiselokal (in Italien)

Typische Verbindungen zu ›Trattoria‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trattoria‹.

Verwendungsbeispiele für ›Trattoria‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Später ziehen sie an den barocken Brunnen zügig vorbei - in die nächste Trattoria.
Die Welt, 26.05.2000
Die Einrichtung zählt in der toskanischen Trattoria nichts, das Essen um so mehr.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.1999
Wir sitzen in einer Trattoria mit einer Gruppe von Arbeitern zusammen.
Die Zeit, 15.06.1984, Nr. 25
Wie hätte man dann in den kleinen Trattorien, draußen vor den Toren, festlich speisen können!
Meisel-Hess, Grete: Die Intellektuellen. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 10964
Unter der Laube im Obstgarten der Trattoria, die von gelben Rosen überwuchert war, wurde uns gedeckt.
Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 1469
Zitationshilfe
„Trattoria“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trattoria>, abgerufen am 07.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tratte
Tratschweib
Tratschtante
tratschig
Tratschgeschichte
tratzen
Trauakt
Traualtar
Träubchen
Traube