Traumfrau, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Traumfrau · Nominativ Plural: Traumfrauen
Aussprache ['tʀaʊ̯mfʀaʊ̯]
Worttrennung Traum-frau
Wortzerlegung traum-Frau
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

umgangssprachlich, emotional Frau, die man sich als Partnerin wünscht, weil sie den eigenen Wunschvorstellungen perfekt entspricht
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine absolute, blonde, echte Traumfrau
als Akkusativobjekt: die Traumfrau suchen, finden, treffen, heiraten
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Vorstellung von, die Suche nach der Traumfrau
in Koordination: Traumfrau und Traummann
Beispiele:
Es gibt Menschen, die Barbie [eine Spielzeugpuppe] für ein Abziehbild der typisch amerikanischen Traumfrau halten. Blond, zur Groteske operiert und geschminkt, mit einer Figur gesegnet, die den aufrechten Gang ohne Hilfsmittel im Grunde unmöglich macht. Ist das noch zeitgemäß? [Die Welt, 29.01.2016]
Sagt ihr es mir. Ich meine, träume ich? Letzte Nacht war ich mit meiner Traumfrau zusammen. Der perfekten Frau. Das war die perfekte Nacht, Herrgott. Endlich mal. [Monika – Eine Frau sieht rot, 2012 (Filmuntertitel)]
Viele Männer haben Probleme, mit der Wirklichkeit umzugehen – sie haben ein ganz festes Ideal von ihrer Traumfrau. [Die Zeit, 06.12.1996, Nr. 50]
Eine Frau zu sein ist heutzutage nicht gerade leicht. Wie übermächtige Halbgöttinnen lächeln die stilbildenden Traumfrauen von Leinwänden und Reklametafeln: blond, schlank, einfach schön. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.01.1995]
Wer mit Hilfe von Partnervermittlungsinstituten seinen Traummann oder seine Traumfrau sucht, erlebt oft eine herbe Enttäuschung – und muß obendrein meist tief in die Tasche greifen. [Berliner Zeitung, 24.09.1992]

Thesaurus

Synonymgruppe
Frau seiner Träume · ↗Klasseweib · ↗Superweib · Traumfrau
Assoziationen
  • (gut) geeignet · ↗Idealbesetzung · ↗ideal  ●  (genau) die Richtige (für)  weibl. · ↗geboren (der geborene ...)  fig. · genau der Richtige (für)  männl. · (das) ist unser Mann!  ugs., Spruch, männl. · (das) ist unsere Frau!  ugs., weibl. · genau richtig  ugs. · wie geschaffen (für)  ugs.
  • Prachtweib · ↗Vollweib · üppige Schönheit
  • (die) Frau fürs Leben · (die) Frau seines Lebens  ●  (die) Richtige  ugs.
Antonyme
  • Traumfrau

Typische Verbindungen zu ›Traumfrau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Traumfrau‹.

Zitationshilfe
„Traumfrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Traumfrau>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Traumfigur
Traumfantasie
Traumfänger
Traumfahrt
Traumfabrik
Traumgebilde
Traumgesicht
Traumgestalt
Traumgrenze
traumhaft