Trecento

WorttrennungTre-cen-to (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kunstwissenschaft, Literaturwissenschaft italienische Frührenaissance (14. Jahrhundert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Florentiner Malerei Musik Quattrocento italienisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trecento‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Musik des Trecento notierte zunächst nach eigenen Regeln (Divisiones).
o. A.: N. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 7177
Im Kloster der Augustiner-Eremiten, das man mit viel Eisen zum Museum verfremdet hat, ist eine Schau aus Malereien und Skulpturen des Trecento aufgebaut.
Süddeutsche Zeitung, 28.02.2001
Der Vorrang dieser Form und die damit verknüpften Änderungen auf verschiedenen Gebieten verraten einen Epochenwechsel gegenüber dem Trecento.
Besseler, Heinrich: Ciconia. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 6554
Er tritt wieder hervor in der Kontroverse zwischen aristotelisch-thomistischer und «theologischer» Dichtungstheorie im italienischen Trecento.
Curtius, Ernst Robert: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, Tübingen: Francke 1993 [1948], S. 904
Der Konvoi marschiert weiter nach Trecento, einem Ort, benannt nach dem Kilometerstein 300 aus der italienischen Kolonialzeit.
Die Zeit, 21.02.1994, Nr. 08
Zitationshilfe
„Trecento“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trecento>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Treber
Trebegängerei
Trebegänger
Trebe
Treatment
Treck
trecken
Trecker
Treckerfahrer
Treckfiedel