Trema, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Tremas · Nominativ Plural: Tremas/Tremata
Aussprache
WorttrennungTre-ma (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
eWDG, 1976

Bedeutung

zwei Punkte über einem von zwei nebeneinanderstehenden Vokalen, die die getrennte Aussprache dieser beiden Vokale kennzeichnen
Beispiel:
zur Kennzeichnung der Aussprache erhält das e bei Alëuten ein Trema

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Trema · Trennpunkte · Umlautpunkte · zwei Punkte auf (einem) Vokal · zwei Punkte über (einem) Vokal · zwei Pünktchen (auf Vokal)  ●  Tüddelchen  ugs., norddeutsch, scherzhaft · ↗Tüttelchen  ugs., scherzhaft · liegender Doppelpunkt (auf Vokal)  ugs.
Oberbegriffe
  • diakritisches Zeichen  ●  Diakritikum  lat., griechisch · Diakritikon  fachspr., griechisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dieser Einstellung muß ich an La Terra Trema von Visconti denken.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.1994
Daß hinter einer derartigen Ballung von neuen SUV keine Blütenträume der Marketing-Abteilungen stehen, belegt eine aktuelle Repräsentativ-Studie des Trendforschungsinstituts Prof. Weirauch / Trema aus München.
Die Welt, 24.04.1999
Adam Weisman glänzte wiederum mit drei wunderbar ausgehörten Versionen von Claus-Steffen Mahnkopfs Schlagzeug-Miniatur "Trema".
Der Tagesspiegel, 23.11.1998
Sechs Monate haben wir für "La terra trema" in Sizilien mit den Einwohnern eines Dorfes bei Catania gelebt und gearbeitet.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1998
Mit La terra trema kehrte er 1948 zum Film zurück.
Fath, Rolf: Personen - V. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 21432
Zitationshilfe
„Trema“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trema#1>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

Trema, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Tremas · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungTre-ma (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
eWDG, 1976

Bedeutung

das Zittern, die Angst
Beispiel:
Einige packte in der Dunkelheit das Trema [H. KantAula16]

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Trema · Trennpunkte · Umlautpunkte · zwei Punkte auf (einem) Vokal · zwei Punkte über (einem) Vokal · zwei Pünktchen (auf Vokal)  ●  Tüddelchen  ugs., norddeutsch, scherzhaft · ↗Tüttelchen  ugs., scherzhaft · liegender Doppelpunkt (auf Vokal)  ugs.
Oberbegriffe
  • diakritisches Zeichen  ●  Diakritikum  lat., griechisch · Diakritikon  fachspr., griechisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dieser Einstellung muß ich an La Terra Trema von Visconti denken.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.1994
Daß hinter einer derartigen Ballung von neuen SUV keine Blütenträume der Marketing-Abteilungen stehen, belegt eine aktuelle Repräsentativ-Studie des Trendforschungsinstituts Prof. Weirauch / Trema aus München.
Die Welt, 24.04.1999
Adam Weisman glänzte wiederum mit drei wunderbar ausgehörten Versionen von Claus-Steffen Mahnkopfs Schlagzeug-Miniatur "Trema".
Der Tagesspiegel, 23.11.1998
Sechs Monate haben wir für "La terra trema" in Sizilien mit den Einwohnern eines Dorfes bei Catania gelebt und gearbeitet.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1998
Mit La terra trema kehrte er 1948 zum Film zurück.
Fath, Rolf: Personen - V. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 21432
Zitationshilfe
„Trema“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trema#2>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trelon
Trekkingtour
Trekkingschuh
Trekkingrucksack
Trekkingrad
tremolando
tremolieren
Tremolit
Tremolo
Tremor