Treubund, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Treu-bund
Wortzerlegung TreueBund1
eWDG

Bedeutung

historisch

Verwendungsbeispiel für ›Treubund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ab 9.30 Uhr kämpfen diese Teams zusammen mit TSV Adendorf, TuS Reppenstedt und Treubund Lüneburg um den Sieg.
Bild, 03.01.2000
Zitationshilfe
„Treubund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Treubund>, abgerufen am 06.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
treubrüchig
Treubruch
treu sorgend
treu ergeben
treu
treudeutsch
treudoof
Treue
Treuebekenntnis
Treuebruch