Triarier

Worttrennung Tri-ari-er · Tria-ri-er
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

altgedienter schwer bewaffneter Soldat im alten Rom, der in der dritten und letzten Schlachtreihe kämpfte

Typische Verbindungen zu ›Triarier‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Triarier‹.

Verwendungsbeispiele für ›Triarier‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Römer standen, wie Lehmann höchst wahrscheinlich gemacht hat, in zwei Treffen, indem die Principes und Triarier aufeinandergeschlossen waren.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Erster Teil: Das Altertum, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 748
Als Weltsprache befreit sie die Triarier vom Pauken der Ziffern und des Alphabets, vielleicht vom Schulzwang überhaupt.
Die Zeit, 16.07.1993, Nr. 29
Nach Schluß der Theater, gegen 11 Uhr, rückten die Triarier der Schillerbühnen mit Direktor Pategg an der Spitze in den Festraum.
Vossische Zeitung (Montags-Ausgabe), 04.03.1912
Zitationshilfe
„Triarier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Triarier>, abgerufen am 05.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
triangulieren
Triangulatur
Triangulationspunkt
Triangulation
triangulär
Trias
Triasformation
Triathlet
Triathlon
Tribade