Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Trickfilmsequenz, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Trickfilmsequenz · Nominativ Plural: Trickfilmsequenzen
Worttrennung Trick-film-se-quenz
Wortzerlegung Trickfilm Sequenz

Verwendungsbeispiele für ›Trickfilmsequenz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sofort würde man seinen holprigen Animationsstil unter Hunderten von Trickfilmsequenzen herauserkennen. [Süddeutsche Zeitung, 08.01.1998]
Allein die Intros der verschiedenen Figuren sowie die zwischen den Fights laufenden Trickfilmsequenzen sind ein Kaufargument. [Der Tagesspiegel, 16.12.2000]
Statt dessen waren sie als gezeichnete Trickfilmsequenzen auf einer Laserdisk gespeichert, ein entsprechender Player gab dann je nach Joystick‑Betätigung unterschiedliche Sequenzen auf den Schirm. [C't, 1994, Nr. 1]
Die aufwendigen Trickfilmsequenzen mit Musik und Klangeffekten sprechen andererseits jüngere Entdecker an, die sich mit Jahreszahlen in ihrer Freizeit nicht plagen wollen. [C't, 1999, Nr. 4]
Unter dem Künstlernamen Loriot wurde Vicco von Bülow mit Cartoons, Trickfilmsequenzen, Sketchen, Zeichnungen und Spielfilmen zum beliebtesten deutschen Humoristen. [Die Zeit, 13.11.2008, Nr. 46]
Zitationshilfe
„Trickfilmsequenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trickfilmsequenz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trickfilm
Trickdiebstahl
Trickdieb
Trickbetrüger
Trickbetrug
Trickfilmstar
Trickkiste
Trickkünstler
Tricksequenz
Trickser