Trickkiste, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Trickkiste · Nominativ Plural: Trickkisten
Aussprache
WorttrennungTrick-kis-te
WortzerlegungTrickKiste
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

umgangssprachlich Gesamtheit der Tricks, über die jmd. verfügt
Beispiele:
Wenn es um das Frisieren von Verbrauchs- und Abgaswerten geht, sind die Autohersteller erstaunlich erfinderisch. Einen genaueren Blick in die Trickkiste der Messwerteschönung hat nun einmal mehr das International Council on Clean Transportation […] geworfen, das mit seinen Messungen schon die VW-Affäre ausgelöst hat. [Spiegel, 10.05.2016 (online)]
Facebook und Twitter wurden blockiert, Regierungskritiker verprügelt und der Spitzenkandidat der Opposition unter Hausarrest gestellt. Ganz Afrika lachte über die Wahlen, die jüngst in Uganda über die Bühne gegangen sind. Doch wenn alte Männer an der Macht bleiben wollen, wird die ganze Trickkiste ausgespielt. [Neue Zürcher Zeitung, 14.03.2016]
Damit das Fernsehbild noch besser wird, greifen die Hersteller zudem tief in ihre Trickkisten: Bildverbesserer sollen einen tüchtigen Qualitätsschub bringen. Sie kombinieren mehrere elektronische Wirkstoffe und errechnen ein feineres Bildraster, erhöhen die Leuchtkraft der Farben, die Bildschärfe und den Kontrast. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.01.2004]
Das Handbuch [des neuen Computerbetriebssystems] wurde in verständliches Deutsch übersetzt und liefert über die reine Dokumentation hinaus einige Kniffe, die sicherlich so manchem Programmierer noch in der Trickkiste fehlen. [Cʼt, 1992, Nr. 10]
Ein weiterer Griff in die Trickkiste fürs Anfahren am Hang [bei Glätte]: Motor aus, ersten Gang einlegen, Kupplung und Bremse lösen, dann mit dem Anlasser starten. [Berliner Zeitung, 14.02.1991]
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: die Trickkiste öffnen
in Präpositionalgruppe/-objekt: (tief) in die Trickkiste greifen (= etw. durch eine List, geschicktes Handeln oder einen Umweg ermöglichen, besondere Kenntnisse oder Fertigkeiten einsetzen, um ein Ergebnis zu erzielen); ein Griff in die Trickkiste

Thesaurus

Synonymgruppe
Trickkiste · Tricksammlung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einblick Griff aufmachen auspacken bedienen digital elektronisch greifen juristisch kramen leer molekularbiologisch psychologisch pädagogisch rhetorisch unerschöpflich verbal verwerfen öffnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trickkiste‹.

Zitationshilfe
„Trickkiste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trickkiste>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trickfilmstar
Trickfilmsequenz
Trickfilm
Trickdiebstahl
Trickdieb
Trickkünstler
trickreich
tricksen
Tricksequenz
Trickser