Triebbefriedigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Triebbefriedigung · Nominativ Plural: Triebbefriedigungen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache
WorttrennungTrieb-be-frie-di-gung
WortzerlegungTriebBefriedigung
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

Befriedigung eines Triebs (1), besonders des Geschlechtstriebs
Beispiele:
Der unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehende Angeklagte habe die […] Frau aus völlig nichtigem Grund – zum Zweck reiner Triebbefriedigung – umgebracht, schreibt die Staatsanwaltschaft des Kantons Bern. [Der Standard, 01.12.2014]
Im Revolutionsjahr 1968 veröffentlicht, beschreibt sie [die päpstliche Enzyklika Humanae Vitae] die befürchteten Auswirkungen der Pille: vermehrte eheliche Untreue, Aufweichung der sittlichen Zucht, vor allem bei Jugendlichen, die Reduktion der Frau zum Werkzeug männlicher Triebbefriedigung […]. Dass die Pille es der Frau ermöglichen könnte, den Mann als Werkzeug zur Triebbefriedigung zu reduzieren – das fiel [dem Papst] Paul VI. nicht ein, aber damit war er nur ein Mann seiner Zeit. [Die Welt, 18.08.2010]
Die Häufigkeit sexueller Triebbefriedigung reicht, laut [den Befragungen des Sexualforschers Alfred] Kinsey, von ein- bis zweimal im Jahr bis zu 21mal und öfter je Woche. [Der Spiegel, 18.11.1968, Nr. 47]
Wie Triebbefriedigung Glück ist, so wird es Ursache schweren Leidens, wenn die Außenwelt uns darben läßt, die Sättigung unserer Bedürfnisse verweigert. [Freud, Sigmund: Das Unbehagen in der Kultur, Wien: Internat. Psychoanalyt. Verl. 1930, S. 28]
Selbstwertgefühl gewinnen Menschen, wenn sie das Glück als Folge von Anstrengungen erfahren, wenn sie also erleben, wie beglückend es ist, wenn ihnen etwas gut gelingt. Dazu brauchen sie Disziplin, das heisst Ordnungssinn, Fleiss, Sorgfalt, Pünktlichkeit und die Fähigkeit, zugunsten selbstgesetzter Ziele auf unmittelbare Triebbefriedigungen zu verzichten. [Neue Zürcher Zeitung, 29.08.2011] ungewöhnl. Pl.

Typische Verbindungen zu ›Triebbefriedigung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

unmittelbar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Triebbefriedigung‹.

Zitationshilfe
„Triebbefriedigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Triebbefriedigung>, abgerufen am 21.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
triebbedingt
triebartig
Trieb dämpfend
Trieb
Tridymit
triebdämpfend
Triebfahrzeug
Triebfahrzeugführer
Triebfeder
triebgesteuert