Triebsand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTrieb-sand
WortzerlegungTriebSand
eWDG, 1976

Bedeutung

Treibsand

Verwendungsbeispiele für ›Triebsand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben das schon oft gehört und hinterher nur Triebsand gesehen.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 06.03.1922
Sie sind kein Triebsand, hin und her schwemmbar durch Propaganda.
Die Zeit, 16.05.1946, Nr. 13
Zitationshilfe
„Triebsand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Triebsand>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Triebregung
Triebrad
Triebmittel
triebmäßig
Triebleben
triebstark
Triebstruktur
Triebtäter
Triebtheorie
Triebverbrechen