Trigon

WorttrennungTri-gon (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet Dreieck

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Dreieck  ●  Trigon  fachspr.
Oberbegriffe
  • Figur · geometrische Figur
Unterbegriffe
  • gleichseitiges Dreieck · regelmäßiges Dreieck
Assoziationen
  • Höhenschnittpunkt · ↗Orthozentrum
  • Bogendreieck · ↗Gleisdreieck
  • Feuerbachkreis · Neun-Punkte-Kreis
  • Eulergerade · Eulersche Gerade
  • Grundlinie · Grundseite
  • Grebepunkt · Lemoinepunkt · Lemoinescher Punkt · Symmedianenpunkt
  • Spieker-Punkt · Spieker-Zentrum
  • ausgezeichneter Punkt · merkwürdiger Punkt
  • Schwerlinie · ↗Seitenhalbierende

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bezirksamt Investor errichten investieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trigon‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Trigon zahlte rund 30 Millionen Mark, insgesamt will sie etwa 130 Millionen Mark investieren.
Der Tagesspiegel, 25.08.1999
Sogar ihr Gläubiger, die Immobilienfirma "Trigon", räumt ein, dass sie ernsthaft bemüht sei, ihren Verpflichtungen nachzukommen.
Bild, 26.10.2000
Sowohl die Fundus-Gruppe als auch die Trigon hatten ihre Angebote nachgebessert, dem Vernehmen nach lag das letzte Gebot der Trigon bei 150 Millionen Mark.
Die Welt, 13.12.2000
Begleitet werde der Gang an den Geregelten Markt von der Trigon Wertpapierhandelsbank in Bad Homburg.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.2000
Zur gleichen Zeit wurde im neuen Marmor-Domizil der Immobilienfirma Klingbeil, die jetzt Trigon heißt, eine Ferrari-Filiale eröffnet.
Die Zeit, 02.12.1994, Nr. 49
Zitationshilfe
„Trigon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trigon>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Triglyphe
Triglyph
Triglotte
Triggerpunkt
triggern
trigonal
Trigonometrie
trigonometrisch
Trikaya
Trikerion