Trimester, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Trimesters · Nominativ Plural: Trimester
WorttrennungTri-mes-ter (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1976

Bedeutung

Zeitspanne, die ein Drittel des Jahres umfasst und zeitweise für Studierende in Anwendung kommt
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

tri- · Triangel · Trilogie · Trimester · Triptychon · Triumvirat · Trigonometrie
tri- Bestimmungswort in Zusammensetzungen mit der Bedeutung ‘drei, dreimalig’. Zugrunde liegt das im Griech. und Lat. häufige Kompositionsglied griech. tri- (τρι-), lat. trī̌- ‘drei-’, das im Ablaut zu den unter ↗drei (s. d.) angegebenen Zahlwörtern griech. tré͞is (τρεῖς), lat. trēs steht. Im Dt. in vielen auf dem Griech. oder Lat. beruhenden Zusammensetzungen. Triangel m. n. (seit 19. Jh. auch f.) Schlaginstrument aus einem zu einem gleichseitigen Dreieck gebogenen Stahlstab, dessen Klang (in Diskantlage) die höchsten Obertonfrequenzen im Orchester aufweist (16. Jh.). Zuvor mathematischer Terminus Triangel, Triangul n. m. ‘Dreieck’ (15. bis 18. Jh.), aus gleichbed. lat. triangulum n., spätlat. triangulus m., Substantivierungen des Adjektivs lat. triangulus ‘dreieckig’; vgl. lat. angulus ‘Ecke, Winkel’. Trilogie f. ‘Folge von drei thematisch zusammengehörenden künstlerischen Werken’, ursprünglich von Tragödien (2. Hälfte 18. Jh.), aus griech. trilogía (τριλογία) ‘die drei zusammenhängenden Tragödien, mit denen die tragischen Dichter in Athen bei den dramatischen Wettkämpfen auftraten’. Trimester n. ‘Drittel eines Studienjahres’ (2. Hälfte 19. Jh.), in Analogie zu ↗Semester (s. d.) gebildet nach lat. trimēstris ‘dreimonatig’ (zu lat. mēnsis ‘Monat’); zuvor vereinzelt ‘Zeitraum von drei Monaten’ (Ende 18. Jh.), wohl nach dem Vorbild von gleichbed. frz. trimestre m. (18. Jh.), der Substantivierung des gleichlautenden, ebenfalls auf dem Lat. beruhenden mfrz. frz. Adjektivs. Triptychon n. ‘dreiteiliges (Altar)bild’ (2. Hälfte 19. Jh.), substantiviertes Neutrum von griech. tríptychos (τρίπτυχος) ‘dreischichtig, -lagig, dreifach gefaltet’; vgl. griech. ptychḗ (πτυχή) ‘Falte, Schicht, Lage’. Triumvirat n. ‘Dreimännerherrschaft (im antiken Rom), Herrschaft von dreien, Dreiheit’ (1. Hälfte 18. Jh.), aus lat. triumvirātus ‘Amt eines Triumvirn’, zu lat. triumvir ‘einer der drei Männer des Triumvirats’; vgl. lat. vir ‘Mann’. Auch in Neubildungen der Wissenschaftssprache, z. B. Trigonometrie f. ‘Messung und Berechnung von Dreiecken’ (17. Jh.), nlat. trigonometria, geprägt von dem deutschen Mathematiker B. Pitiscus (1595) zu griech. trígōnos (τρίγωνος) ‘dreieckig’; vgl. griech. gōnía (γωνία) ‘Ecke, Winkel, Winkelmaß’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Dreimonatsabschnitt · ↗Quartal · Trimester · ↗Vierteljahr · drei Monate  ●  Trimenon (Schwangerschaft)  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einführung Schwangerschaft Semester Studiengebühr Studienjahr Studium Trimester absolvieren aufteilen betragen drei dritt einführen einteilen erst gliedern neun studieren unterteilen verbringen zehn zwölf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trimester‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihn reizt es, nach nur zehn Trimestern (also nach 3 R Jahren) mit der Promotion beginnen zu können.
Die Welt, 10.09.2005
Die Studenten hätten jeweils zwei von den drei möglichen Trimestern pro Jahr zu belegen.
Die Zeit, 08.03.1968, Nr. 11
Daneben werden wir Studiengebühren von rund 1000 Mark pro Trimester erheben.
Süddeutsche Zeitung, 22.05.1995
In vielen Ländern wird das Studienjahr in Trimester, also dreimal drei Monate, eingeteilt.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Semester. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 21827
Das berufsbezogene wissenschaftliche Studium führt in Trimestern nach einer Regelstudienzeit von drei Jahren zum Diplom.
o. A. [-ty-]: Bundeswehrhochschulen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1977]
Zitationshilfe
„Trimester“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trimester>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trimer
Trimaran
Trilogie
Trilobit
Trillion
Trimeter
Trimm
Trimm-dich-Pfad
trimmen
Trimmer