Trinkmilch

Grammatik Substantiv
Worttrennung Trink-milch
Wortzerlegung trinkenMilch
eWDG, 1976

Bedeutung

für die menschliche Ernährung ausreichend entkeimte Milch
Beispiel:
diese Trinkmilch ist auf 3,5 Prozent Fett eingestellt

Thesaurus

Synonymgruppe
Kuhmilch · ↗Magermilch (max. 0,3%) · Trinkmilch (1,5%-1,8%) · ↗Vollmilch (min. 3,5%)
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • H-Milch · UHT-Milch · Up-Milch · haltbare Milch  ●  Haltbarmilch  österr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Trinkmilch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Butter Joghurt Käse Quark pasteurisiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trinkmilch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Trinkmilch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er forderte die Molkereien auf, für den künftigen Preis der Trinkmilch zu kämpfen.
Die Welt, 19.03.2004
So senkte das Unternehmen den Preis für Trinkmilch um 6 Cent je Liter und den von Butter um 14 Cent je Stück.
Die Zeit, 02.05.2012 (online)
An die Stelle der Trinkmilch kann bei dieser Gruppe von Milchmischgetränken auch Buttermilch treten.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 107
Kakaotrunk besitzt keine größere Haltbarkeit als Trinkmilch oder entrahmte Frischmilch, die Kakaobestandteile neigen zum Absetzen.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 460
Die Fabrikmilcherzeuger erhalten aus dem Aufschlag, mit dem die Trinkmilch verkauft wird, eine Rückvergütung, so daß die Erzeuger beider Milchsorten gleichgestellt sind.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1934]
Zitationshilfe
„Trinkmilch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trinkmilch>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trinklied
Trinkkur
Trinkkumpan
Trinkhorn
Trinkhalm
Trinknapf
Trinkreife
Trinkröhrchen
Trinkschale
Trinkschokolade