Trinkröhrchen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTrink-röhr-chen (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

kleines, sehr schmales Rohr, meist aus Kunststoff, besonders zum Trinken von Milch oder Milchmixgetränken

Thesaurus

Synonymgruppe
Trinkhalm · Trinkröhrchen  ●  Plastikstrohhalm  ugs. · ↗Strohhalm  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stecke die Perle auf das Trinkröhrchen, lege unten einen etwa 8 cm breiten Pappstreifen an.
Frost, Margarete: Aus bunten Fäden, Leipzig: Verl. für die Frau 1986, S. 6
In der Spandauer Zitadelle werden die Fledermäuse und Flughunde mit frischen Blut aus Trinkröhrchen ernährt.
Der Tagesspiegel, 24.02.2000
Zitationshilfe
„Trinkröhrchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trinkröhrchen>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trinkreife
Trinknapf
Trinkmilch
Trinklied
Trinkkur
Trinkschale
Trinkschokolade
trinkselig
Trinkspruch
Trinkstrohhalm