Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tritheismus

Worttrennung Tri-the-is-mus
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

christliche Theologie Annahme dreier getrennter göttlicher Personen innerhalb der christlichen Trinität

Verwendungsbeispiele für ›Tritheismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Glaubensdekrete beziehen sich auf die Irrlehren des Joachim von Fiore (Tritheismus) und Amalrich von Bena (Pantheismus), der Albigenser und Waldenser. [Lenhart, L.: Innocentianum. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 19434]
Zitationshilfe
„Tritheismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tritheismus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tritanopie
Tristien
Tristichon
Tristichiasis
Tristheit
Tritium
Triton
Tritonshorn
Tritonus
Tritt