Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Trittschaden

Worttrennung Tritt-scha-den
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

durch vieles Begehen besonders von Weidevieh verursachte Zerstörung der Pflanzendecke eines Bereichs

Verwendungsbeispiele für ›Trittschaden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die von Trittschäden gezeichnete Grasnarbe hatte dies verheerende Folgen. [Süddeutsche Zeitung, 30.09.1998]
Daß Bodenrutschungen und Trittschäden erst als Folge der Trassenveränderungen eingetreten seien, weist Dietrich zurück. [Süddeutsche Zeitung, 01.12.1995]
Wir haben zunehmend Fraß‑ und Trittschäden an den jungen Rapspflänzchen. [Die Welt, 27.01.2005]
Zitationshilfe
„Trittschaden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trittschaden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trittrost
Trittleiter
Trittfläche
Trittbrettfahrer
Trittbrett
Trittschemel
Trittspur
Trittstufe
Trituration
Triumph