Trockenmauerwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTro-cken-mau-er-werk
WortzerlegungtrockenMauerwerk

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob sie zum Zeitpunkt des Einziehens des Trockenmauerwerks noch lebten, ist nicht klar.
Süddeutsche Zeitung, 01.06.1999
Beißende Kälte nagt an ihren Fingern, auf Knien kratzen die Ausgräber das Trockenmauerwerk des so genannten Heiligtums frei.
Die Zeit, 29.10.2001, Nr. 44
Eine Siedlung von Remedello ergab den Nachweis von Hüttenresten, eine Höhensiedlung von Le Colombare Bauten in Trockenmauerwerk.
o. A.: Lexikon der Kunst - R. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 27741
Zitationshilfe
„Trockenmauerwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trockenmauerwerk>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trockenmauer
Trockenmasse
Trockenleine
Trockenlegung
trockenlegen
Trockenmilch
Trockenmittel
Trockenobst
Trockenofen
Trockenpackung