Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Trockenrasen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Tro-cken-ra-sen
Wortzerlegung trocken Rasen

Thesaurus

Synonymgruppe
Trockenrasen (Biotopform) [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Trockenrasen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch auf dem Trockenrasen lagern sie, nackt meist, männlich immer. [Der Tagesspiegel, 20.04.2003]
Dort kann man an Ort und Stelle erfahren, wie Trockenrasen erhalten und geschützt werden können. [Süddeutsche Zeitung, 14.04.1994]
Auf den schlechtesten, magersten Böden wie Trockenrasen, Sumpfwiesen und Mooren gedeihen sie prächtig. [Süddeutsche Zeitung, 24.05.2002]
Konkret sollen beispielsweise Schäfer ihre Herden über neue Triebwege wieder leichter von einem Trockenrasen zum anderen führen können. [Süddeutsche Zeitung, 26.09.2000]
Im Bereich der historischen Steinbaracken fingen etwa 150 Quadratmeter Trockenrasen Feuer. [Bild, 27.03.2004]
Zitationshilfe
„Trockenrasen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trockenrasen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trockenpulver
Trockenpräparat
Trockenpresse
Trockenplatz
Trockenplasma
Trockenrasierapparat
Trockenrasierer
Trockenrasur
Trockenraum
Trockenreinigung