Trompe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Trompe · Nominativ Plural: Trompen
Aussprache  [tʀɔmpə]
Worttrennung Trom-pe
Herkunft (Alt-)Französisch
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Trompe in der Klosterkirche Sainte-Foy in Conques,
                    Frankreich
Trompe in der Klosterkirche Sainte-Foy in Conques, Frankreich
(Camster, GNU FDL)
Trompe in der Kathedrale von Valencia
Trompe in der Kathedrale von Valencia
(Felivet, CC0)
Architektur in der Baukunst des Orients und des europäischen Mittelalters   Kehle (2) in Form eines nach unten geöffneten Trichters, mit der ein quadratischer Raum in einen achteckigen übergeführt wird
Beispiele:
Wer hätte schon gewußt, daß Kuppel nicht gleich Kuppel ist, sondern daß die Formvorstellung zu höchst eigenwilligen Konstruktionen und Figuren geführt hat? Zu Hänge‑, Flach‑, Halb‑ und Rippenkuppeln […]? Und daß es darin Pedentif (den Eckzwickel), Trompe (Ecktrichter), Tambour (den Zylinderring, auf dem die Kuppel sitzt) und Laterne gibt (auch Opeion oder Auge, durch das von oben Licht einfällt)? [Die Zeit, 04.10.1996]
[Die Architektin und Kunstgeschichtlerin] Ulya Vogt‑Göknil zeigt in ihren genauen Bauanalysen, wie [der osmanische Archtitekt des 16. Jahrhunderts Yusuf] Sinan von Einkuppelräumen zu komplizierteren Vier‑, Sechs‑ und Achtpfeilermoscheen mit ausgleichenden Halbkuppeln und Trompen voranschreitet, wie er zur Geschlossenheit und Vereinheitlichung seiner Lichtgehäuse gelangt. [Süddeutsche Zeitung, 11.09.1993]
Die Überkuppelung von Räumen mit eckigem Grundriß geschah [in der römischen Antike] mittels Pendentifs (= Eckzwickel, Teilgewölbe) und Trompen. [Olbrich, Harald (Hg.): Lexikon der Kunst. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 10427]
Trompe, eine Wölbung zur Unterstützung einer überstehenden Ecke oder Mauerfläche, kommt vor bei unterhalb verbrochenen oder runden, oberhalb rechtwinkligen Mauerecken, bei Türmen, die aus dem Viereck in das Achteck übergehen […]. [Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 76996]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Trompe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trompe>, abgerufen am 24.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trommler
Trommelwirbel
Trommelwinde
Trommelwaschmaschine
Trommelsucht
Trompete
trompeten
Trompetenbaum
trompetengelb
Trompetengeschmetter