Tropfteig

WorttrennungTropf-teig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch flüssiger Teig, der tröpfchenweise (durch ein Sieb) als Einlage in eine kochende Suppe gegeben wird
Zitationshilfe
„Tropfteig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tropfteig>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tropfsteinhöhle
Tropfstein
tropfnaß
Tropfnarkose
Tropfinfusion
Trophäe
trophisch
Trophobiont
Trophobiose
Trophoblast