Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Trotzphase, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Trotzphase · Nominativ Plural: Trotzphasen
Worttrennung Trotz-pha-se
Wortzerlegung Trotz Phase
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie Trotzalter

Verwendungsbeispiele für ›Trotzphase‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei Jahre nach der Geburt beginnt die erste, heftige Trotzphase. [Die Welt, 11.08.2004]
Tatsächlich hat die Institution in zweitausend Jahren einen Wirklichkeitssinn bewiesen, der stärker war als ihre Trotzphasen. [Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 16]
Im Gegensatz zu den Politikern täuschen die Kinder allerdings nach einer kurzen Trotzphase Einsicht vor. [Die Welt, 05.12.2002]
Der befindet sich derzeit in der absoluten Trotzphase – und ich bilde mich mit jeder Menge Erziehungsratgebern weiter. [Bild, 12.12.2003]
In der Trotzphase werden die Grundbausteine für das spätere Zusammenleben in der Familie gelegt. [Bild, 01.02.2005]
Zitationshilfe
„Trotzphase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trotzphase>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trotzkopf
Trotzkist
Trotzkismus
Trotzhaltung
Trotzer
Trotzreaktion
Troubadour
Trouble
Troubleshooter
Troupier