Troubleshooter

Worttrennung Troub-les-hoo-ter (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der sich bemüht, Konflikte auszuräumen, Probleme aus der Welt zu schaffen

Verwendungsbeispiele für ›Troubleshooter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ist der 63-jährige Berliner, der am Montag sein Amt antritt, sogleich als Troubleshooter gefragt.
Süddeutsche Zeitung, 02.08.2003
Er ist ein Troubleshooter, der nur in Washington noch ernst genommen wird.
Die Zeit, 02.12.2002, Nr. 48
Er war ein Täter, ein Macher, der Troubleshooter seiner Partei.
Der Tagesspiegel, 04.11.1999
Dort wurde er in den Monaten der deutschen EU-Präsidentschaft für den Kanzler sehr schnell zum unverzichtbaren Troubleshooter.
Die Welt, 28.04.1999
Die Dokumentvorlage für Word enthält zwei Makros, die ursprünglich als Troubleshooter für gewisse Installationsprobleme gedacht waren, sich aber auch bei laufendem Office als nützlich erweisen.
C't, 2000, Nr. 15
Zitationshilfe
„Troubleshooter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Troubleshooter>, abgerufen am 06.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trouble
Troubadour
Trotzreaktion
Trotzphase
trotzköpfig
Troupier
Trousseau
Trouvaille
Trouvère
Troyer