Trumpfass, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungTrumpf-ass
WortzerlegungTrumpfAss
Ungültige SchreibungTrumpfas
Rechtschreibregeln§ 2
eWDG, 1976

Bedeutung

Kartenspiel Ass der Trumpffarbe
Beispiel:
mit dem Trumpfass holt er sich den Stich
umgangssprachlich, übertragen das Beste
Beispiele:
das große Abendkleid ist das Trumpfass ihrer Garderobe
sie ist unser Trumpfass (= unsere größte Hoffnung) bei den Europameisterschaften

Verwendungsbeispiel für ›Trumpfass‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gelassenheit ist verständlich, schließlich hat die pfiffige Analystin mit Philip Morris und National Intergroup zwei Trumpfasse im Depot.
Die Zeit, 14.06.1991, Nr. 25
Zitationshilfe
„Trumpfass“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trumpfass>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trumpf
Trümmerwüste
Trümmerverwertung
Trümmerstein
Trümmerstätte
Trumpfass
Trumpfdame
trumpfen
Trumpffarbe
Trumpfkarte