Truppenparade, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Trup-pen-pa-ra-de
Wortzerlegung TruppeParade

Thesaurus

Synonymgruppe
Militärparade (Spezialisierung) · ↗Parade · ↗Vorbeimarsch · Vorbeimarschieren · ↗Vorbeizug  ●  ↗Heerschau  veraltet, militärisch · Truppenparade (Spezialisierung)  militärisch · ↗Truppenschau  militärisch · ↗Defilee  fachspr., franz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Truppenparade‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Truppenparade‹.

Verwendungsbeispiele für ›Truppenparade‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei einer Truppenparade in den letzten Tagen des Bürgerkrieges verlor sie jedwede Kontrolle über sich.
Die Zeit, 18.02.2013, Nr. 07
Bei einer Truppenparade in Schlesien saß er geschlagene sechs Stunden im strömenden Regen hoch zu Roß.
Bild, 21.06.1999
Die große Feier mit einer Truppenparade und einem Fest im Buckingham-Palast ist dann erst am 17. Juni .
Die Welt, 23.03.2006
Es sei beschlossen worden, daß Kohl und Jelzin gemeinsam die Truppenparade russischer Soldaten abnehmen werden.
Süddeutsche Zeitung, 25.06.1994
Während einer japanischen Truppenparade in der japanischen Konzession von Schanghai warf ein Koreaner eine Bombe.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1932]
Zitationshilfe
„Truppenparade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Truppenparade>, abgerufen am 15.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Truppennachschub
Truppenmassen
Truppenmanöver
Truppenmacht
Truppenlandung
Truppenpräsenz
Truppenreduzierung
Truppenrückzug
Truppenschau
Truppenstärke