Truppführer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Truppführers · Nominativ Plural: Truppführer
Worttrennung Trupp-füh-rer
Wortzerlegung Trupp Führer

Thesaurus

Synonymgruppe
Kolonnenführer · Polier · Truppführer  ●  Kapo  österr., süddt. · Vorarbeiter  Hauptform · Brigadier  fachspr., DDR
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Truppführer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Truppführer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Truppführer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch da rissen uns die Truppführer auch schon die Blätter aus den Händen. [Hahn, Ulla: Unscharfe Bilder, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2003, S. 41]
Er als Truppführer hätte die Pflicht gehabt, solche Reden zu melden, aber er tat es nicht. [Feuchtwanger, Lion: Die Geschwister Oppermann, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1933], S. 300]
Die Wahl des Truppführers fiel auf Hugo und auf mich. [Hahn, Ulla: Unscharfe Bilder, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2003, S. 69]
Vor der Höhe 432 lässt der Truppführer die Fahrzeuge anhalten. [Die Zeit, 21.02.2011, Nr. 08]
Plötzlich macht der Truppführer ein Zeichen in Richtung des Testobjekts, eines auffällig unauffällig gekleideten Mannes in den besten Jahren. [Der Tagesspiegel, 23.02.2002]
Zitationshilfe
„Truppführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Truppf%C3%BChrer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Truppenübungsplatz
Truppenübung
Truppenverstärkung
Truppenverschiebung
Truppenverringerung
Trust
Truthahn
Truthenne
Truthuhn
Trutschel