Tuchware, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTuch-wa-re (computergeneriert)
WortzerlegungTuchWare

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als er sich als Zwischenhändler für Tuchwaren verdingt, wird er über den Tisch gezogen und geht fast leer aus.
Die Zeit, 14.04.2004, Nr. 16
In der Berührung von nackter Haut und kostbarer Tuchware versuchten sie nämlich die geschwächte Geschlechterspannung zu erfrischen.
Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 125
Samsa, Reisender in Tuchwaren, lebte bescheiden, nicht à la mode.
Die Zeit, 25.10.1991, Nr. 44
Zitationshilfe
„Tuchware“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tuchware>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tüchtigkeit
tüchtig
Tuchstreifen
Tuchseite
Tuchscherer
Tuchweber
Tuchweberei
Tuck
Tucke
tuckern