Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tumortherapie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Tu-mor-the-ra-pie
Wortzerlegung Tumor Therapie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Behandlung eines Tumors

Typische Verbindungen zu ›Tumortherapie‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tumortherapie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tumortherapie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

All diese modernen Verfahren seien heute eine Ergänzung der klassischen Tumortherapie, sagt Reiser. [Süddeutsche Zeitung, 11.04.2003]
Blut bildende Zellen werden oft ungewollt zu Opfern der Tumortherapie. [Süddeutsche Zeitung, 12.06.2001]
Nur geringe Fortschritte konnte die chemische Tumortherapie in den vergangenen Jahren verzeichnen. [Süddeutsche Zeitung, 16.02.1995]
Viele Krebspatienten fühlen sich nicht ausreichend über den Ablauf ihrer Tumortherapie informiert. [Die Welt, 03.02.2003]
Ohne die mit starken Nebenwirkungen behaftete Chemotherapie geht es in der Tumortherapie immer noch nicht. [Süddeutsche Zeitung, 17.03.1994]
Zitationshilfe
„Tumortherapie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tumortherapie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tumormarker
Tumorerkrankung
Tumor
Tummler
Tummelplatz
Tumorvirus
Tumorwachstum
Tumorzelle
Tumult
Tumultuant