Tunnelmündung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Tun-nel-mün-dung
Wortzerlegung TunnelMündung
eWDG, 1976

Bedeutung

Eingang, Ausgang eines Tunnels
Beispiel:
die Haupttrasse, die zu den Tunnelmündungen führte [Kellerm.Tunnel85]

Verwendungsbeispiele für ›Tunnelmündung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die erste Überraschung lieferte der Tagebauabschnitt an der nördlichen Tunnelmündung.
Die Zeit, 27.12.1974, Nr. 53
Die von der Verwaltung geplante Tunnelmündung im Bereich Einsteinstraße würde für zahlreiche Anwohner eine stärkere Lärm- und Schadstoffbelastung bedeuten.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1998
Zitationshilfe
„Tunnelmündung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tunnelm%C3%BCndung>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tunnelierung
tunnelieren
Tunnelgürtel
Tunnelgurt
Tunneldurchstich
tunneln
Tunnelofen
Tunnelröhre
Tunnelsohle
Tunnelsystem