Turkvolk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Turkvolk(e)s · Nominativ Plural: Turkvölker
Aussprache
WorttrennungTurk-volk
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Volk einer Gruppe in Südost- und Osteuropa, in Mittel-, Nord- und Kleinasien beheimateter Völker mit einander ähnlichen Sprachen
Beispiele:
Die Türkei setzt sich seit langem für die Uiguren ein. Die muslimische Minderheit […] in Nordwestchina ist ein Turkvolk und wird von den Chinesen unterdrückt. [Neue Zürcher Zeitung, 05.01.2017]
Von den rund zwei Millionen Bewohnern der Krim, die mehrheitlich russische Wurzeln haben, gehören 300.000 dem muslimischen Turkvolk der Tataren an. [Die Welt, 20.04.2016]
Bekanntlich werden die ehemaligen zentralasiatischen Republiken der Sowjetunion von Turkvölkern bewohnt, wo etwa zwanzig Spielarten der türkischen Sprache gesprochen werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.03.1998]
»Nicht nur die Herkunft und Sprache«, sagt Dschamal Kemal, Vorsitzender des usbekischen Schriftstellerverbandes, »halten die Turkvölker zusammen, sondern auch der Islam.« [Die Zeit, 24.04.1992, Nr. 18]
Die Familie [der Osmanen] entstammt wahrscheinlich einem turkmenischen Nomadenstamm, der mit den zahlreichen Wellen von Turkvölkern aus Zentralasien nach Vorderasien gelangte. [Heine, Peter: Osmanen. In: Lexikon des Islam, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 1133]
»Tataren« nannten die Mongolen selber die unterworfenen oder angeschlossenen Türkvölker Mittelasiens. [Die Zeit, 12.04.1991, Nr. 16] ungewöhnl.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: muslimische, zentralasiatische Turkvölker
als Genitivattribut: die Angehörigen der Turkvölker

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angehörige Aserbeidschaner Kaukasus Mongole Sowjetunion asiatisch islamisch lebend muslimisch zentralasiatisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Turkvolk‹.

Zitationshilfe
„Turkvolk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Turkvolk>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Turkologie
Turko
Türknauf
Türklopfer
Türklinke
Türladen
Türlaibung
Türleibung
Turm
Turmalin