Turnunterricht, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTurn-un-ter-richt
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich Sportunterricht in der Schule

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die fünf Kinder waren bereits aus dem Haus, sie gab Kindern Turnunterricht.
Der Tagesspiegel, 29.08.2004
Da sitzen die dicken Kinder am Rand, weil die Lehrer es gar nicht schaffen, für sie gemeinsam mit den anderen einen normalen Turnunterricht zu veranstalten.
Die Zeit, 26.05.2004, Nr. 22
Max führt als erster deutscher Regent den Turnunterricht an den Schulen ein.
Süddeutsche Zeitung, 12.03.1999
Aber auch im Turnunterricht der Schulen ist man von einem Extrem ins andere gefallen.
Die Zeit, 28.09.1962, Nr. 39
Ein guter Turnunterricht fördert auch den Prozeß der intellektuellen Entwicklung.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 10
Zitationshilfe
„Turnunterricht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Turnunterricht>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Turnübung
Turnstunde
Turnsprache
Turnspiel
Turnseil
Turnüre
Turnus
turnusgemäß
turnusmäßig
Turnverband