Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Twinset, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Twinset(s) · Nominativ Plural: Twinsets
Aussprache 
Worttrennung Twin-set (computergeneriert)
Herkunft Englisch
eWDG

Bedeutung

Kombination aus (kurzärmeligem) Pullover und Strickjacke aus gleichem Material und von gleicher Farbe

Verwendungsbeispiele für ›Twinset‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einer jungen Frau machte ich ein Kompliment über ihr hübsches Twinset. [Die Zeit, 23.12.1966, Nr. 52]
In dem Twinset sieht sie wie ein Mauerblümchen aus, langweilig! [Bild, 17.02.2000]
Sie versuchte, das Etikett aus einem teuren grauen Twinset zu entfernen. [Der Tagesspiegel, 03.01.2002]
Sie trug einen dunkelbraunen Nerz, eine schwarze Hose sowie ein rosafarbenes Twinset. [Süddeutsche Zeitung, 26.03.2002]
Mit einem Twinset ist man seriös und doch nicht langweilig‑steif gekleidet, und das ist ideal für Büro und Bar. [Die Zeit, 10.02.2000, Nr. 7]
Zitationshilfe
„Twinset“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Twinset>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Twill
Twiete
Twete
Twenter
Twen
Twist
Twister
Twitterer
Twitterin
Twobeat