Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Typhus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Typhus · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Ty-phus
Wortbildung  mit ›Typhus‹ als Erstglied: Typhusbakterie · Typhusbazillus · Typhuseinschleppung · Typhusepidemie · Typhuserkrankung · Typhusfall · typhusverdächtig
 ·  mit ›Typhus‹ als Letztglied: Paratyphus  ·  formal verwandt mit: typhös
Herkunft zu tȳ́phosgriech (τῦφος) ‘eine Art Fieber, Stumpfsinn, Blödsinn’, eigentlich ‘Rauch, Dampf, Qualm, Dünkel, Umnebelung’
eWDG

Bedeutung

schwere fieberhafte infektiöse Erkrankung des Lymphgefäßsystems im Dünndarm, die mit Benommenheit, Bildung kleiner roter Flecken auf der Bauchhaut, Schwellung der Milz und meist mit Durchfall verbunden ist
Beispiele:
Typhus haben, bekommen
an Typhus erkranken
jmdn. gegen Typhus impfen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Typhus m. fieberhafte Infektionskrankheit mit Verdauungs- und Bewußtseinsstörungen (Anfang 19. Jh.), gewöhnlich für medizin.-lat. Typhus abdominalis ‘Unterleibstyphus’; in der älteren medizinischen Fachsprache Typhos („eine gewisse Art von hitzigen Fiebern“, Anfang 18. Jh.), Bezeichnung für verschiedene schwere Krankheiten, die mit Trübung des Bewußtseins und Lethargie verbunden sind. Übernahme von griech. tȳ́phos (τῦφος) ‘eine Art Fieber, Stumpfsinn, Blödsinn’, eigentlich ‘Rauch, Dampf, Qualm, Dünkel, Umnebelung’; zu griech. tȳ́phein (τύφειν) ‘Rauch, Dampf, Qualm machen’.

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Abdominaltyphus · Bauchtyphus · Typhus · Unterleibstyphus · enterisches Fieber · typhoides Fieber  ●  Nervenfieber  veraltet
Oberbegriffe
  • Ansteckungskrankheit · Infektionserkrankung · Infektionskrankheit · übertragbare Krankheit  ●  Infekt  fachspr. · ansteckende Krankheit  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Typhus‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Typhus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Typhus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was kann ich für den Typhus, der im Lager ausgebrochen ist? [konkret, 1981]
Zwar sei Typhus noch nicht nachgewiesen, doch alle Symptome deuteten darauf hin. [Süddeutsche Zeitung, 10.08.1994]
Schon mit 9 Jahren lag er Tage im Koma (Typhus). [Bild, 03.04.2004]
Die andern waren fast alle herzkrank oder hatten schweren Typhus hinter sich. [Frenssen, Gustav: Peter Moors Fahrt nach Südwest, Berlin: Grote 1920 [1906], S. 183]
Hier erkrankte er an Typhus und starb an den Folgen. [Nettl, Paul: Helfert. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 29558]
Zitationshilfe
„Typhus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Typhus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Typhoid
Typhlotomie
Typhlon
Typhlitis
Typenwohnung
Typhusbakterie
Typhusbazillus
Typhuseinschleppung
Typhusepidemie
Typhuserkrankung