U-Bahntunnel, der

Alternative SchreibungU-Bahn-Tunnel
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungU-Bahn-tun-nel ● U-Bahn-Tun-nel
WortzerlegungU-BahnTunnel
Rechtschreibregeln§ 44 (1)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tunnel, in dem die Züge der U-Bahn fahren

Verwendungsbeispiele für ›U-Bahntunnel‹, ›U-Bahn-Tunnel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dann ist da auch noch ein 140 Meter langer U-Bahntunnel unter der Oberfläche, der erstmal saniert werden müßte.
Bild, 10.02.1998
Als er in einen U-Bahntunnel läuft, muß der Verkehr der Linie 7 gestoppt werden.
Bild, 10.04.2006
Wegen der U-Bahntunnel reiche der Platz dort nur für den Bau einiger Behindertenparkplätze.
Der Tagesspiegel, 25.05.2001
So wird beispielsweise der U-Bahntunnel der Kanzler-Linie regelmäßig für Events genutzt.
Die Welt, 05.11.2004
Das Grundwasser dringt durch ein armdickes Loch durch die Tonschicht in den U-Bahntunnel.
Süddeutsche Zeitung, 27.08.2003
Zitationshilfe
„U-Bahntunnel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/U-Bahntunnel>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
U-Bahnsurfen
U-Bahnstation
U-Bahnschacht
U-Bahnnetz
U-Bahnlinie
U-Bahnzug
U-Bhf.
U-Bogen
U-Boot
U-Boot-Falle