U-Boot, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: U-Boot(e)s · Nominativ Plural: U-Boote
Aussprache 
Worttrennung U-Boot
Grundform Unterseeboot
Wortbildung  mit ›U-Boot‹ als Erstglied: ↗U-Boot-Falle · ↗U-Boot-Jäger · ↗U-Boot-Krieg · ↗U-Bootfalle · ↗U-Bootjäger · ↗U-Bootkrieg · ↗U-Bootsfalle
 ·  mit ›U-Boot‹ als Letztglied: ↗Atom-U-Boot
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiele:
ein mit Atomkraft betriebenes U-Boot
das U-Boot taucht, taucht auf

Thesaurus

Synonymgruppe
Tauchboot · U-Boot · U-Schiff · ↗Unterseeboot · ↗Unterwasserboot  ●  Uboot  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Bathyscaph · Bathyskaph · Tiefsee-U-Boot
Assoziationen
Synonymgruppe
verdeckter Ermittler  ●  ↗Maulwurf  fig. · U-Boot  fig. · undichte Stelle  fig.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Nihilartikel · fingierter Lexikonartikel  ●  U-Boot  fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›U-Boot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›U-Boot‹.

Zitationshilfe
„U-Boot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/U-Boot>, abgerufen am 29.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
U-Bogen
U-Bhf.
U-Bahnzug
U-Bahntunnel
U-Bahnsurfen
U-Boot-Falle
U-Boot-Jäger
U-Boot-Krieg
U-Bootfalle
U-Bootjäger