UN-Tribunal, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: UN-Tribunals · Nominativ Plural: UN-Tribunale
Aussprache
WorttrennungUN-Tri-bu-nal (computergeneriert)
WortzerlegungUNTribunal

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ahndung Anklage Anklageschrift Ankläger Aufarbeitung Auslieferung Berufungskammer Chefankläger Chefanklägerin Einsetzung Fahndungsliste Gewahrsam Haager Kooperation Kriegsverbrechen Kriegsverbrecher Niederlanden Präsidentin Serbenführer Verbrechen Völkermord anklagen ansässig ausliefern distanzieren freisprechen kooperieren verantworten Überstellung überstellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›UN-Tribunal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Begründung hieß es, selbst wenn es ein solches Versprechen gegeben haben sollte, wäre es für das UN-Tribunal irrelevant.
Die Zeit, 01.03.2010, Nr. 09
Das geht aus einer vom UN-Tribunal in Den Haag veröffentlichten Entscheidung hervor.
Die Welt, 14.10.2005
So ist möglicherweise auch die Kooperation mit dem UN-Tribunal schon bald kein Tabu mehr.
Der Tagesspiegel, 26.12.2000
Auch ist das UN-Tribunal besser gerüstet als noch vor einigen Jahren.
Süddeutsche Zeitung, 08.07.1999
Angespornt vom Eifer der Journalisten konnte auch das UN-Tribunal ideologisch fest verankert werden.
konkret, 1996
Zitationshilfe
„UN-Tribunal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/UN-Tribunal>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
UN-Sicherheitsrat
UN-Schutztruppe
UN-Resolution
UN-Mission
UN-Mandat
una corda
Una Sancta
Una-Sancta-Bewegung
unabänderlich
Unabänderlichkeit