USB-Stecker, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung USB-Ste-cker
Wortzerlegung  USB Stecker

Verwendungsbeispiele für ›USB-Stecker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Installation geschieht automatisch beim Einstecken des USB-Steckers - die entsprechenden Treiber sind schon in Windows 98 vorhanden.
C't, 1999, Nr. 6
Für etwa 40 Euro lassen sich neuere Windows-Rechner und Macs mit einem kleinen USB-Stecker nachrüsten.
Der Tagesspiegel, 12.03.2003
Deshalb fordern Kritiker des Systems eigene Software für RAM-Sockel und USB-Stecker.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.2002
Die Ermittler fanden einen Laptop, USB-Stecker und andere technische Geräte.
Die Welt, 16.11.2005
Brain-Computer-Interfaces, gleichsam USB-Stecker im Hirn, ermöglichen elektronische Kommunikation zwischen Gehirn, Rechner und Datenbank.
Die Zeit, 20.08.2007, Nr. 34
Zitationshilfe
„USB-Stecker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/USB-Stecker>, abgerufen am 19.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
USB-Port
USB-Kabel
USB-Anschluss
USB
Usanz
USB-Stick
Usbekisch
Usbekische
Uschak
Uschanka