Uhrzeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Uhr-zeit
Wortzerlegung  Uhr Zeit
Wortbildung  mit ›Uhrzeit‹ als Erstglied: Uhrzeitangabe
eWDG

Bedeutung

die durch die Uhr angezeigte Zeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Uhrzeit · Zeit
Unterbegriffe
  • MEZ · mitteleuropäische Zeit
  • Normalzeit  ●  Winterzeit  ugs.
  • Sommerzeit
  • Ankunftszeit · Ankunftszeitpunkt · Zeit der Ankunft · Zeitpunkt der Ankunft
  • Abfahrtszeit · Abfahrtszeitpunkt · Zeitpunkt der Abfahrt
  • amtliche Uhrzeit · amtliche Zeit · gesetzliche Uhrzeit · gesetzliche Zeit · offizielle Uhrzeit · offizielle Zeit
  • Erdzeit · Weltzeit
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Uhrzeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Uhrzeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Uhrzeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beide Taten ereigneten sich zur gleichen Uhrzeit - gegen ein Uhr.
Die Welt, 11.12.2001
Mit der seltsamen Uhrzeit, zu der sie über die Bahn rasen müssen, haben die beiden noch zu kämpfen.
Der Tagesspiegel, 28.01.2001
Etwa auf halbem Wege in die Stadt fragte sie mich nach der Uhrzeit.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 185
Wie oft fragen mich die Kinder auf der Straße nach der Uhrzeit!
Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 5
In anderen Situationen muß ich - es ist dann mein einziger und ausreichender Halt - unbedingt die genaue Uhrzeit wissen.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 338
Zitationshilfe
„Uhrzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Uhrzeit>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Uhrzeigersinn
Uhrzeigerrichtung
Uhrzeiger
Uhrwerk
Uhrschlüssel
Uhrzeitangabe
Uhu
ui
Ukas
Ukelei