Ultimo, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ultimos · Nominativ Plural: Ultimos/Ultimi
WorttrennungUl-ti-mo (computergeneriert)
HerkunftItalienisch
eWDG, 1976

Bedeutung

Bankwesen letzter Tag des Monats
Beispiele:
etw. am Ultimo zurückzahlen
bis Ultimo Dezember werden alle Rechnungen bearbeitet (= bis zum 31. Dezember werden alle Rechnungen bearbeitet)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Ultimatum · ultimativ · Ultimo
Ultimatum n. vor allem im politisch-diplomatischen Bereich ‘letzte Aufforderung zur befriedigenden Lösung einer schwebenden Angelegenheit innerhalb einer bestimmten Frist’ (meist verbunden mit der Androhung von Gegenmaßnahmen, falls die Aufforderung nicht befolgt und die Frist nicht eingehalten wird), eine nlat. Bildung (1. Hälfte 18. Jh.) der Diplomatensprache zu mlat. ultimatus ‘letzter’, Part. Perf. von spätlat. ultimāre ‘zu Ende gehen, zu einem Ende kommen’, das von lat. ultimus ‘(der Zeit und Reihenfolge nach) der entfernteste, äußerste, letzte’ abgeleitet ist; zu lat. ulter ‘jenseitig, drüben befindlich’, Ableitung von lat. uls ‘jenseits’. ultimativ Adj. ‘in Form eines Ultimatums, nachdrücklich, unwiderruflich’, besonders in der Fügung ultimative Forderung (1. Hälfte 20. Jh.); vgl. nur wenig älteres frz. ultimatif. Ultimo m. ‘letzter Tag des Monats’; adi ultimo (Anfang 16. Jh.), dann meist bis, auf ultimo (mit nachfolgender Monatsangabe) ist eine Übernahme der Kaufmannssprache von ital. a dí ultimo ‘am letzten Tag’; vgl. lat. ultimō (mēnse Iūniō) ‘am Ende (des Monats Juni)’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Abgabetermin · ↗Ablieferungstermin · Fristende · ↗Stichtag · Ultimo · letzter Termin  ●  ↗(letzte) Frist  Hauptform · ↗Deadline  engl.
Assoziationen
  • Abgabefrist · ↗Lieferfrist
  • Arbeitsende · ↗Büroschluss · ↗Dienstschluss · ↗Feierabend · ↗Geschäftsschluss  ●  Finito  ugs. · ↗Schicht  ugs. · Schicht im Schacht  ugs. · ↗Zapfenstreich  ugs., fig.
  • nichts geht mehr (Roulette)  ●  rien ne va plus  franz.
  • das bedeutet das Aus  ●  das Spiel ist aus  fig. · da ist nichts mehr zu machen  ugs. · das ist das Aus  ugs. · das war's dann  ugs. · das war's dann wohl (für)  ugs. · die Sache ist gelaufen  ugs. · wir sind geliefert  ugs.
  • befristet · ↗begrenzt (bis) · datiert · ↗fällig (bis) · terminiert
  • Termindruck · ↗Zeitdruck · ↗Zeitnot
  • (gerade) noch rechtzeitig · im allerletzten Moment · soeben noch · unmittelbar vor Fristablauf  ●  kurz vor Toresschluss  fig. · als es beinahe schon zu spät war (... doch noch)  ugs. · auf den letzten Peng  ugs. · auf den letzten Pfiff  ugs. · eigentlich schon verpasst (haben), aber  ugs. · in letzter Minute  ugs. · in letzter Sekunde  ugs. · kurz vor knapp  ugs. · mit hängender Zunge  ugs., fig. · so grade eben noch  ugs. · so grade noch die Kurve gekriegt  ugs., fig. · um Haaresbreite doch noch geschafft  ugs. · um Haaresbreite fast noch verpasst  ugs.
  • Angst, zu spät zu kommen · Angst, zu spät zu sein  ●  ↗Torschlusspanik  Hauptform, fig.
Synonymgruppe
(der) Letzte (eines Zeitabschnitts) · ↗Monatsende · Ultimo · letzter Banktag (im Monat)
Assoziationen
  • (zeitlich) knapp · im letzten Augenblick · im letzten Moment  ●  in der letzten Sekunde  auch figurativ · in letzter Sekunde  auch figurativ · auf den letzten Drücker  ugs. · kurz vor knapp  ugs.
  • (gerade) noch rechtzeitig · im allerletzten Moment · soeben noch · unmittelbar vor Fristablauf  ●  kurz vor Toresschluss  fig. · als es beinahe schon zu spät war (... doch noch)  ugs. · auf den letzten Peng  ugs. · auf den letzten Pfiff  ugs. · eigentlich schon verpasst (haben), aber  ugs. · in letzter Minute  ugs. · in letzter Sekunde  ugs. · kurz vor knapp  ugs. · mit hängender Zunge  ugs., fig. · so grade eben noch  ugs. · so grade noch die Kurve gekriegt  ugs., fig. · um Haaresbreite doch noch geschafft  ugs. · um Haaresbreite fast noch verpasst  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Minute Rund Runde Sekunde Spieltag Viertelstunde

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ultimo‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um 21 Uhr aber, nur drei Stunden vor Ultimo, ist das Werk vollbracht.
Die Zeit, 14.03.2011, Nr. 11
Zwei Minuten vor Ultimo stand es zwar nur noch 21:23.
Der Tagesspiegel, 23.03.2004
Das waren 1423 weniger als zum Ultimo des vergangenen Jahres.
Süddeutsche Zeitung, 15.11.2002
Wer um Ultimo nicht von ihm träumt, kann von Glück sagen.
Hauptmann, Gerhart: Die Ratten, Berlin: S. Fischer 1942 [1911], S. 618
Das am Ultimo fällig gewesene Monatsgehalt für März bittet Unterzeichneter laut Vollmacht - Beilage B - an Frau Anna Kringelein, Bahnstraße 4, auszahlen zu wollen.
Baum, Vicky: Menschen im Hotel, München: Droemersche Verlagsanstalt 1956 [1929], S. 15
Zitationshilfe
„Ultimo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ultimo>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ultimatum
ultimativ
Ultima Ratio
Ultima
Ulster
Ultimogeld
Ultimogeschäft
Ultra
ultra-
Ultrabewegung