Ultraleichtflugzeug, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Ultraleichtflugzeug(e)s · Nominativ Plural: Ultraleichtflugzeuge
Worttrennung Ul-tra-leicht-flug-zeug · Ult-ra-leicht-flug-zeug
Wortzerlegung  ultra- Leichtflugzeug, Flugzeug
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

meist sehr einfach konstruiertes, extrem leichtes, ein- oder zweisitziges, von einem kleinen Motor angetriebenes Luftfahrzeug

Typische Verbindungen zu ›Ultraleichtflugzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ultraleichtflugzeug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ultraleichtflugzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Ultraleichtflugzeug schlug kurz nach dem Start in einem Feld auf und verbrannte.
Die Zeit, 04.07.2012 (online)
Aber der Brite setzt sich nicht wie viele vor ihm in ein Ultraleichtflugzeug.
Die Welt, 31.07.2004
Als er in Rente ging, hat er auch sein Ultraleichtflugzeug dort verkauft.
Bild, 24.07.2001
Der begleitet in einem kuriosen Ultraleichtflugzeug Wildgänse höchst persönlich auf ihrem realen Weg in den Süden.
Der Tagesspiegel, 29.04.2001
Mit seinem Ultraleichtflugzeug leitete er 27 Tiere 2000 Kilometer weit bis zur Landung in einem deutschen Naturschutzgebiet.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.2001
Zitationshilfe
„Ultraleichtflugzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ultraleichtflugzeug>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ultrakurzwellentherapie
Ultrakurzwellensender
Ultrakurzwelle
ultrakrass
ultrakonservativ
ultralinks
Ultramarathon
ultramarin
Ultramikroskop
Ultramikroskopie