Ultraschalltherapie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ultraschalltherapie · Nominativ Plural: Ultraschalltherapien
WorttrennungUl-tra-schall-the-ra-pie · Ult-ra-schall-the-ra-pie
WortzerlegungUltraschallTherapie
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Medizin Anwendung von Ultraschall (Lesart 1) zu Heilzwecken
Beispiele:
Gestern […] erhielt [der verletzte Sportler] […] eine Ultraschalltherapie – die wirkt entzündungshemmend und sorgt dafür, dass die Salbe schneller ins Gewebe eindringt. [Der Standard, 16.12.2002]
Der Ultraschall lindert Schmerzen, fördert die Durchblutung, verbessert die Dehnbarkeit von kollagenen Fasern, löst Krampfzustände, steigert Zellaktivität und Stoffwechsel und entspannt die Muskulatur. Außerdem wird durch die Ultraschalltherapie die Regeneration von erkrankten Geweben in Gang gesetzt. [Orthopädie Dr. Reiner – Braunau am Inn, 01.08.2016, aufgerufen am 14.02.2017]
Nach Knochenbrüchen und Verrenkungen wirkt die Ultraschalltherapie schmerzlindernd und muskelrelaxierend. [Neue Zürcher Zeitung, 15.01.2011]
Darin [in der geringen Intensität der Schallwellen] liegt der wesentliche Vorzug dieses Verfahrens, der entscheidende Unterschied, weshalb die Ultraschalldiagnostik keinesfalls mit der Ultraschalltherapie (die mit weit höherer Dosis erfolgreich zur Behandlung von Knochen- und Gelenkerkrankungen eingesetzt wird) […] gleichgesetzt werden darf. [Neues Deutschland, 21.12.1985]
Zitationshilfe
„Ultraschalltherapie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ultraschalltherapie>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ultraschallsignal
Ultraschallschweißung
Ultraschallprüfung
Ultraschallinterferometer
Ultraschalldiagnostik
Ultraschalluntersuchung
Ultraschallwelle
Ultrasonografie
Ultrasonographie
Ultrasonoskop