Umbaumaßnahme, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Umbaumaßnahme · Nominativ Plural: Umbaumaßnahmen
WorttrennungUm-bau-maß-nah-me

Typische Verbindungen
computergeneriert

Finanzierung Olympiastadion Rahmen Stadion Zug abschließen aufwendig durchführen eingeleitet erforderlich erfordern erheblich gefordert geplant notwendig nötig planen teuer umfangreich umfassend vornehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umbaumaßnahme‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch Umbaumaßnahmen extra für ihn wollte er auf keinen Fall.
Die Zeit, 10.01.2011, Nr. 02
Heute beginnt die größte Umbaumaßnahme in der Geschichte des HVV.
Bild, 18.07.2005
Eine anderweitige Nutzung ist deshalb nur mit erheblichen Umbaumaßnahmen realisierbar.
Die Welt, 08.10.1999
Bei den bald 30 Jahre alten Zügen lohnen sich aufwendige Umbaumaßnahmen längst nicht mehr.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.1994
Das sei für die Stadt nicht annehmbar, zudem müssten in diesen Räumen große Umbaumaßnahmen vorgenommen werden.
Der Tagesspiegel, 27.10.2004
Zitationshilfe
„Umbaumaßnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umbaumaßnahme>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umbaukosten
umbauen
Umbauarbeit
Umbau
umbändert
Umbauphase
Umbauplan
umbauschen
umbehalten
Umbellifere