Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Umbellifere

Worttrennung Um-bel-li-fe-re
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik Doldengewächs

Typische Verbindungen zu ›Umbellifere‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umbellifere‹.

Pflanzengattg

Verwendungsbeispiele für ›Umbellifere‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Umbellifloren, dikotyledonische Pflanzenordnung, umfaßt die Familien der Umbelliferen, Araliazeen, Kornazeen. [o. A.: U. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 16753]
Adiowansamen (Ajowansamen), Früchte einer ostind. Umbellifere (Ptychotis Ajowan), werden zur Gewinnung von Thymol benutzt. [o. A.: A. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 1010]
Zitationshilfe
„Umbellifere“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Umbellifere>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umbauplan
Umbauphase
Umbaumaßnahme
Umbaukosten
Umbauarbeit
Umbenennung
Umber
Umbesetzung
Umbesinnung
Umbettung